Wie man sich eigene Routen für die Loci-Technik / Routenmethode erstellt

In einem anderen Artikel habe ich euch schon erklärt, wie die Loci-Technik oder auch Routenmethode zur Anwendung kommt. Jetzt ist es aber gerade auch für Anfänger nicht immer leicht sich eigene Routen aus zu denken. Oft bekommt man den Rat, man solle bekannte Wege nehmen, wie zum Beispiel ein Weg durch die eigene Wohnung oder vielleicht der Weg zur Arbeit.
Also da ist wenig Raum für Kreativität. Jetzt besteht die Möglichkeit sich direkt Routen im Kopf zu erstellen und sie so gestalten, wie es für einen am optimalsten ist, dennoch ist nicht jeder so stark darin, sich ganze Routen visuell zu erstellen.

Deswegen stelle ich nun verschiedene Möglichkeiten vor, wie man geeignete Routen finden kann. Als erstes möchte ich, mit für mich, die beste Inspirationsquelle SketchUp von Google vorstellen.
Die Software ist für das erstellen von 3D Gebäuden, Gegenständen, Szenen gedacht. 3D Programm hört sich im ersten Moment sehr komplex an, wenn man da an Blender, Autodesk Maya oder andere 3D Software denken. SketchUp ist da wirklich sehr simple zu bedienen und der größte Vorteil, man ist überhaupt nicht darauf angewiesen eigene 3D Objekte zu erstellen, da es eine 3D Gallery gibt, die mit tausenden fertigen Objekten aufwarten kann, die man ganz leicht in seine eigenen Szene importieren kann.

Als Beispiel habe ich mal eine kleine Route erstellt, die durch eine von mir erstellte Straße führt.
Routen erstellen mit SketchUp - Loci-Technik
Hier ist eine kleine Übersicht über die ganze Szene. Natürlich sieht es noch ein wenig karg aus, aber ich habe mich zunächst auf das erstellen der Routenpunkte konzentriert.
Routen erstellen mit SketchUp - Loci-Technik
Die Häuser habe ich alle mit Nr. versehen, sieht man jetzt nicht so deutlich auf dem Bild. Die Route beginnt bei der Schaukel, dann der Kirschbaum, das Haus selber, indem sich noch Mobiliar befinden könnte, dann geht es weiter zu dem DeLorean aus Zurück in die Zukunft. Der nächste Punkt ist die Telefonzelle, der Cowboy, der Wasserbrunnen, Haus Nr. 2, der Ochsenkarren.
Routen erstellen mit SketchUp - Loci-Technik

Routen erstellen mit SketchUp - Loci-Technik
Als nächstes kommt das Ghostbuster Auto, der Turm von Dornröschen und ein Drache.
Routen erstellen mit SketchUp - Loci-Technik
So hat man schnell einige Routenpunkte zusammen, natürlich war das nur als kleines Beispiel gedacht, deswegen gibt es nicht so viele Punkte.

Wenn ihr euch mit SjetchUp eine Route erstellt habt, dann könnt ihr euch mit einem Render Programm die Bilder vernünftig rendern lassen, damit ihr ein ansprechendes Ergebnis erhaltet. LuxRender ist zum Beispiel ein kostenloses Programm, das es auch als Plugin für SketchUp gibt.

Wie ich am Anfang erzählt habe, gibt es noch andere Wege um an brauchbare Routen zu kommen. Zum Beispiel kann man sein Lieblingscomputerspiel benutzen. Gerade MMORPGs sind ganz gut dafür, wie World of Warcraft. Die Welt ist riesig und man könnte in jeder Stadt oder sogar für jeden Stadtteil eine eigene Route erstellen. Instanzen bieten sich auch dafür an. Wählt markante Punkte aus, die sich gut einprägen lassen.
Eine andere Quelle für Routen wären Geschichten / Bücher. Nehmt euer Lieblingsbuch und erstellt euch aus den einzelnen Szenen, RPs.

So ich hoffe ich konnte einige Anregungen geben um neue Routen zu kreieren. Für Verbesserungesvorschläge, Ergänzungen oder Kritik bin ich immer offen.

Impressum | 2014 © Wissen Lernen - Webpixelpromoter.com