Prozentrechnung Formeln

Prozentrechnung Formeln im Überblick
Das Wort Prozent kommt ursprünglich aus dem lateinischen und soll so viel wie vom Hundert oder auch Hundertstel bedeuten. Das erklärt auch schon fast die ganze Prozentrechnung. Dabei geht es darum, von einem Wert, der Grundwert (G), einen bestimmten Teil zu berechnen, entweder den Prozentsatz (p) oder den Prozentwert (PW). Der Grundwert entspricht immer 100 Prozent.
Es gibt drei Formeln, die man verwenden kann, um einer der drei Werte zu berechnen.


Daraus kann man ableiten, dass sich der Prozentsatz immer auf den Grundwert bezieht und gibt einen relativen Wert an. Wohingegen der Prozentwert ein absoluter Wert ist und der gleichen Einheit des Grundwerts entspricht.

Um das ganze zu veranschaulichen, werde ich direkt mal eine kleine und einfache Aufgabe stellen.

Aufgabe: Jeden Freitag nehmen 130 Leute am Bingo teil. Doch diesen Freitag kommen 20% weniger Menschen, wegen einer Grippe. Wie viele Menschen kommen nun nicht zum Bingo?
Jetzt schauen wir zunächst welche Werte gegeben sind. 130 Leute bilden den Grundwert, 20% ist der Prozentsatz, also ist der Prozentwert gesucht.



Antwort: Es bleiben 26 Leute zu Hause, wegen Krankheit. 104 Leute kommen wie gewohnt zum Bingo

Impressum | 2014 © Wissen Lernen - Webpixelpromoter.com